Secrets-Of-Memoria Wikia
Advertisement

Der Ebenbund und das Kaiserreich tun sich zusammen um gegen die Magier auf Altos vorzugehen. Nachdem diese die Schuld für das Verschwinden der Götter und dem erscheinen der Dämonen erhalten, werden sie als größtes Übel gebrandmarkt und von der Inquisition mit Aetherium gejagt.

Die Jagd nach den Magiern beginnt in Faeyra, Sethures und Aran'Noria. In Faeyra und Sethures werden teilweise ganze Dörfer dem Erdboden gleichgemacht wenn dort Magie gespürt wird. Die Kirche erklärt ihre Taten dadurch das die Seelen der Bürger welcher der Magie ausgesetzt wurden befleckt sind und man diese reinigen müsse.

Truppen der Armeen der Lande werden ebenfalls in den Kampf gegen die Magier einbezogen um diesen möglichst wenig Chancen zu lassen, hierfür wird Aetherium sogar an die Soldaten ausgegeben und Rüstungen und Waffen von den Schmieden Alostesias bereitgestellt.

Den Magiern wurde der Krieg erklärt - wie diese darauf reagieren ist noch abzuwarten, vorerst bleibt ihnen nichts anderes übrig als gegen die Übermacht aus ihrer Heimat zu fliehen und Altos hinter sich zu lassen.

Advertisement