Secrets-Of-Memoria Wikia
Advertisement

Allgemein[]

Das Haus Nebelwandler ist eines der großen fünf sudarischen Häuser auf der Dämmerinsel und hat ihren Ursprung im Haus Dämmerwind selbst.

Entstanden ist die Familie Nebelwandler dadurch, dass Jorah Nebelwandler (geb. Dämmerwind) zusammen mit seiner Frau Aldea nach der Eroberung der Dämmerinsel im Jahr 213 v.T. von Valeric Alerius Dämmerwind zu den Wächtern des Westens ernannt wurde. Um dort hin zu gelangen mussten die beiden und ihre Gefolgschaft durch die Nebellande ziehen, so leitete sich auch der zukünftige Name der Familie ab.

Das Haus Nebelwandler ist heute vor allem bekannt dadurch das sich in der Familie viele talentierte magischen Alchemisten, Monsterjäger und Fluchbrecher befinden. Es besteht also eine starke Rivalität zwischen dem Haus Nebelwandler und dem Haus Blutfang, da Letztere berühmt-berüchtigt für ihre Flüche sind.

Tradition[]

Zwar war das erste Oberhaupt der Familie Nebelwandler ein Mann, jedoch obliegt seither die Führung der Familie anders als bei den anderen sudarischen Häusern einem Rat aus drei weiblichen Mitgliedern die vom Rest der Familie alle 20 Jahre oder bei Ableben eines Mitglieds gewählt werden.

Generell werden weibliche Familienmitglieder eher in der magischen Alchemie und dem brechen von Flüchen unterrichtet, während die männlichen Familienmitglieder sich oftmals mehr mit Hexerei, spezifisch der Runenmagie und der Monsterjagd beschäftigen. Es gibt jedoch wenige Ausnahmen.

Innerhalb von Haus Nebelwandler kommt es selten vor das besonders vielversprechende Mitglieder der Familie mit violetten Augen geboren werden.

Flüche[]

Viele Mitglieder der Familie sterben sehr jung noch während ihrer Ausbildung, vor allem die, die sich auf das Brechen von Flüchen spezialisieren wollen. Man geht davon aus das Haus Blutfang etwas damit zu tun hat, jedoch weigert sich jene Familie sich dazu zu äußern.

Historische Ereignisse[]

Im Jahr 65 v.T. sucht eine schreckliche Plage von verfluchten Werwölfen die Dämmerinsel heim. Nur durch die Unterstützung der Familie Nebelwandler konnten die Werwölfe schließlich im Jahr 63 v.T. besiegt werden, jedoch erlitt das Haus dadurch schwere Schäden. Seither sucht man sich auch am Festland vielversprechende Personen um sie in die Familie einzuheiraten und das Haus dadurch wieder zu stärken. Den Vorreitern und gefallenen mächtigen Mitgliedern im Krieg gegen die Werwölfe wurde im Nebelwald ein Denkmal errichtet dessen Standpunkt für besondere Feste und Feierlichkeiten, so wie zur Wahl des Rats genutzt wird.

Familienoberhaupt[]

Es wird kein genaues Buch darüber geführt wann welche Personen die Führung der Familie übernommen haben. Wenn ein Mitglied des Rats während der Amtszeit stirbt wird dessen Name ohne Jahreszahlen zu einem Denkmal hinzugefügt.

Die jetzigen Oberhäupter der Familie sind:

Aluryia, Delyth und Melyra Nebelwandler.

Wichtige Familienmitglieder[]

  • Jorah Nebelwandler - Erstes Familienoberhaupt (verstorben)
  • Cythera Nebelwandler - Anführerin der Streitkräfte beim Krieg gegen die verfluchten Werwölfe
  • Elys Nebelwandler - Mitglied im Krieg gegen die Werwölfe
  • Cerya Nebelwandler - Mitglied im Krieg gegen die Werwölfe (verstorben))
  • Cullen Nebelwandler - Mitglied im Krieg gegen die Werwölfe (verstorben)
  • Derik Nebelwandler - Mitglied im Krieg gegen die Werwölfe (verstorben)
  • Kayne Nebelwandler - Berühmter magischer Alchemist und Forscher
  • Valorya Nebelwandler - Berühmte Monsterjägerin
  • Cerya Nebelwandler - Mitglied der Morgenröte, angehende Alchemistin


Advertisement