Secrets-Of-Memoria Wikia
Advertisement

Allgemein[]

Die Hexerei ist eine bei vielen Völkern Oriyas verbotene Macht. Morbus trat an die Megären heran welche seine Worte in einem schwarzen Folianten niederschrieben und dann den sterblichen Völkern überließen. Aus diesem Buch lernten somit die ersten von den unheiligen Ritualen, Flüchen und sogar der Nekromantie - welche darin Erwähnung fand. Die Mächte der Schattenwelt und der damit verbundenen Beschwörung wurden erst später von den Sudaren Völkern entdeckt. Der schwarze Foliant ist inzwischen im Besitz von Familie Dämmerwind. Eine Kopie des Folianten befindet sich weg gesperrt in der großen Bibliothek von Drasos.

In Rosenruh ist/war der Zirkel der Hexerei bekannt, diesen Glauben zu lehren.

Die drei Unheiligen[]

Die Unheiligen sind Geschöpfe von großer Macht. Von vielen verhasst gehören sie doch zu der Ordnung die auf Oriya herrscht und werden von den Göttern geduldet. Der Ursprung der drei Unheiligen ist nicht bekannt, den Sagen nach sind sie jedoch bei der Verbannung des Namenlosen entstanden.

Die drei Unheiligen sind:

Schulen der Hexerei[]

Die Trigäre[]

Die Trigäre oder das Geschöpf Trigae ist eine neue unheilige Entität welche im Jahre 180 v.T aus den drei Megären entstanden ist und drei neue Arten von Hexerei erschuf. Die ersten welche die Trigäre verehrten waren die Mephar, für die Oberwelt ist die Unheilige jedoch erst ab 58 n.T bekannt.

Schulen der Trigäre / Schule des Gleichgewichts[]

Advertisement